Datenschutzinformation

Datenschutzinformation für Teilnehmer an KARAMALZ

Gewinn­spielen und Empfänger von Aktionsartikeln

Einleitung

Aufgrund der Bestimmungen aus Artikel 13 und Artikel 14 der Europäischen Datenschutzgrund­ver­ordnung (EU-DSGVO) ist es unsere Pflicht, Ihnen umfassende Auskunft über die bei uns stattfindende Datenverarbeitung zu erteilen. Im Rahmen dieser gesetzlichen Bestimmungen möchten wir Sie, als Gewinnspielteilnehmer oder Empfänger von Aktionsartikeln, darüber informieren, welche Arten von Daten wir von Ihnen speichern und verarbeiten, zu welchen Zwecken  Ihre Daten genutzt werden, aus welchen Quellen wir Ihre Daten erhalten haben, wie lange Ihre Daten bei uns gespeichert bleiben, auf welchen Rechtsgrundlagen wir Ihre Daten nutzen, sowie darüber, an welche externen Stellen Ihre Daten eventuell durch uns weitergeleitet werden. Außerdem möchten wir Ihnen einen Überblick über Ihre Rechte als Betroffener verschaffen.


Zu diesem Zweck haben wir für Sie folgendes Informationsblatt zusammengestellt:

Datenverarbeiter

Namen und Kontaktdaten der Verantwortlichen:

Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG

Käfertaler Straße 170

68167 Mannheim

 Telefonnummer: 0621 3370 0

Telefax: 0621 3370 390

E-Mail: info@eichbaum.de

 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Telefon 0621 3370 344, E-Mail peter.wetzel@eichbaum.de

Verarbeitungsrahmen

Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden:

Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Facebook account, Telefonnummer.

Quelle der personenbezogenen Daten:

Die Daten werden ausschließlich durch die Gewinnspielteilnehmer selbst an die Privatbrauerei Eichbaum übermittelt (via Teilnahmekarten, unsere Homepages, per Mail oder Facebook). Eine Beschaffung von Daten bei Dritten findet hier grundsätzlich nicht statt.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten:

Personenbezogene Daten, die zur Durchführung eines Gewinnspiels von den Teilnehmern an die Privatbrauerei Eichbaum übermittelt wurden, werden, sofern der Teilnehmer nicht zu den Gewinnern zählt, unmittelbar nach Abschluss des Gewinnspiels gelöscht. Die Daten der Gewinner werden spätestens zwei Jahre nach der Versendung des Gewinns gelöscht.

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden:

Die erhobenen Daten werden ausschließlich zwecks Durchführung des Gewinnspiels (einschließlich Gewinnerbenachrichtigung und Gewinnversendung), zu dem sich der Teilnehmer angemeldet hat, verwendet. Eine anderweitige Nutzung (etwa zu Werbezwecken) findet grundsätzlich nicht statt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) Art. 6 Abs.1 lit. b, c und f.

Demnach ist eine Datenverarbeitung rechtens, wenn sie entweder zur Erfüllung eines Ver­trages bzw. zur Abwicklung eines vereinbarten Geschäftes (in diesem Falle zur Durchführung des Gewinnspiels, zu dem sich der Teilnehmer angemeldet hat) notwendig ist, oder wenn sie zur Erfüllung recht­licher Vorschriften erforderlich ist, oder wenn sie der Wahrung eines berechtigten Interesses seitens des Daten­­verarbeiters dient, ohne dass überwiegende Interessen oder Grundrechte des Betroffenen dem entgegenstehen. Darüber hinaus ist eine Verwendung von Daten dann zulässig, wenn der Betroffene ausdrücklich zugestimmt hat.

Datenweitergabe und Auslandsbezug

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

Im Falle des Versands von Gewinnen und Aktionsartikeln, werden Adressdaten an folgende Clearingstelle weitergegeben:

IVB Direktmarketing GmbH

Behatonstrasse 1
67297 Marnheim

Tel.: +49 6352 7534 - 0

Es werden keinerlei personenbezogene Daten von Gewinnspielteilnehmern an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt.

Betroffenenrechte

Sie haben jederzeit das Recht auf weitere Auskünfte über die von uns durchgeführte Datenverarbeitung. Gegebenenfalls dürfen Sie von uns die Berichtigung Ihrer Daten verlangen. Sollte für eine von uns durchgeführte Datenverarbeitung weder eine rechtliche Grundlage noch ein Einverständnis Ihrerseits vorliegen, haben Sie jederzeit ein Widerspruchsrecht gegen diese Datenverarbeitung und können von uns eine unverzügliche Datenlöschung oder eine Einschränkung der Verarbeitung fordern. Insbesondere haben Sie das Recht, gegen die Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken (via Post, E-Mail oder Telefon) Widerspruch zu erheben (Werbewiderspruchsrecht).

Sofern Sie uns gegenüber eine Einwilligung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2

lit. a abgegeben haben, so besteht Ihrerseits das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wobei jedoch die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Verarbeitung nicht berührt wird.

Gegen die von uns durchgeführte Datenverarbeitung haben Sie im Bedarfsfall das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzaufsichtsbehörde des Landes Baden-Württemberg. Die entsprechenden Kontaktdaten lauten wie folgt:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg

Königstraße 10a | 70173 Stuttgart

Postfach 10 29 32 | 70025 Stuttgart

Tel.: 0711 615541 0 | Fax: 0711 615541 15

E-Mail: poststelle@lfd.bwl.de