• © Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH
  • © Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH
  • © Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH
  • © Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH
Bilder & Trailer

Uncharted

Der erste Uncharted-Teil erschien im November 2007 und war für Sonys hauseigene PlayStation 3 konzipiert. Es folgten vier weitere Teile, die große Erfolge feierten.
Insgesamt wurde die Reihe etwa 35 Millionen Mal verkauft. Deshalb war es auch nicht verwunderlich, dass Sony Pictures den charismatischen Schatzjäger Nathan Drake und seinen Partner Victor Sullivan anschließend auch auf die große Leinwand bringen wollte. Schon im Jahr 2008 entwickelte das Studio den Plan zur filmischen Umsetzung. Jedoch vergingen einige Jahre, bis der richtige Regisseur und die passende Besetzung gefunden waren. Sechs Filmemacher versuchten sich an dem Projekt und verabschiedeten sich vorzeitig wieder. Erst mit Ruben Fleischer („Venom“, „Zombieland 2“) hatte Sony Pictures dann den passenden Regisseur zum Filmprojekt an Bord. Die Verfilmung setzt vor den Geschehnissen der Spiele-Reihe ein und erzählt die Geschichte des jungen Nathan „Nate“ Drake (Tom Holland), der sich zusammen mit seinem Partner und Mentor Victor Sullivan (Mark Wahlberg) auf seine erste große Schatzsuche begibt. Als Nachfahre des Entdeckers Sir Francis Drake ist es Nathan in die Wiege gelegt, Schatzsucher zu werden. Gemeinsames Ziel von ihm und Victor ist es, den größten Schatz, der jemals gefunden wurde, zu heben. Dafür reisen sie rund um den Globus und müssen so manches Abenteuer bestehen und große Herausforderungen
meistern. Gleichzeitig verfolgt Nathan auf dieser Reise eine Spur, die ihn zu seinem lange verschollenen Bruder führen wird.
EIN WETTLAUF GEGEN DIE ZEIT!
Das Ziel von Nate und Sully ist die verlorene Stadt El Dorado, die aus Gold errichtet wurde. Aber sie sind nicht die Einzigen, die nach der Stadt suchen. Einer ihrer
ehrgeizigen Rivalen (Antonio Banderas) entdeckt einen Lageplan und macht sich ebenfalls auf den Weg dorthin. Für die Schatzsucher beginnt ein Wettlauf gegen
die Zeit. Um ihrem Widersacher immer einen Schritt voraus zu sein, müssen sich Nate und Sully ins Zeug legen. Unterstützung erhalten sie von der charmanten Chloe Frazer (Sophia Taylor Ali), die jedoch nicht so selbstlos ist, wie es anfänglich scheint. Aber das müssen die beiden Schatzsucher in Kauf nehmen, denn der Weg, der sie nach El Dorado führt, ist mit tödlichen Fallen und schier unlösbaren Rätseln gepflastert. Um voran zu kommen, müssen sie jede Hilfe annehmen,
die sie kriegen können.

Karakino Filter
10.02.
USA 2022
FSK: ab 12 Jahren
 

Anspruch

Fun

Action

Spannung

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

Regie

Ruben Fleischer

Darsteller

Tom Holland, Mark Wahlberg, Sophia Ali, Tati Gabrielle, Antonio Banderas

Karakino Empfehlung

Die Videospiel-Reihe überzeugte mit Action und Witz – ähnliches wird man von der Verfilmung erwarten können. Ein Muss für alle Fans. Wir empfehlen den Film ab 14 Jahren.