• © Neue Visionen Filmverleih GmbH
Bilder & Trailer

Über die Unendlichkeit

Ein Paar fliegt über das durch Bombardierung zerstörte Köln nach dem Ende des Zweiten
Weltkrieges. Ein Pfarrer verliert seinen Glauben und sucht einen Psychiater auf.
Ein Jugendlicher hatte noch nie eine Freundin. Die Liste der Kurzgeschichten ist lang. Der
einzige direkte Zusammenhang? Eine sanfte weibliche Stimme beschreibt die jeweilige
Situation. Was bezweckt Regisseur Roy Andersson mit seinem neuen Werk? Er versucht
das menschliche Dasein durch inszenierte alltägliche Situationen erfahrbar zu machen.
Die Szenen wirken zuerst trivial, zeigen aber Lebenssituationen auf, die veranschaulichen,
was den Menschen ausmacht. Und auch die schönen Seiten des Lebens kommen
zum Tragen: jugendlicher Elan, liebevolles Miteinander und vertraute Zweisamkeit.

Karakino Filter
17.09.
Schweden, Norwegen 2019
Autorenfilm
Länge: 77 Min.
FSK: ab 12 Jahren
 

Anspruch

Action

Spannung

Romantik

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

Regie

Roy Andersson

Darsteller

Martin Serner, Lesley Leichtweis Bernardi, Ania Nova

Karakino Empfehlung

Ein philosophischer Film über den Menschen und was ihn ausmacht. Dem Zuschauer wird viel Transfer abverlangt: Empfehlung daher ab 12 Jahren.