• © Twentieth Century Fox
  • © Twentieth Century Fox
  • © Twentieth Century Fox
  • © Twentieth Century Fox
  • © Twentieth Century Fox
  • © Twentieth Century Fox
  • © Twentieth Century Fox
  • © Twentieth Century Fox
Bilder & Trailer

Terminator: Dark Fate

Die junge Dani Ramos (Natalia Reyes) kann es einfach nicht fassen: Ein brutaler Mann (Gabriel Luna) verfolgt sie und will sie umbringen. Da taucht glücklicherweise die ebenso eiserne Kämpferin Grace (Mackenzie Davis) auf, die die junge Frau beschützt. Was hat das nur alles zu bedeuten? Die Kämpfer sind scheinbar mit übermenschlichen Kräften ausgestattet. Der Verfolger scheint ganz Maschine zu sein, der sich sogar in zwei verschiedene Körper aufteilen kann – die Dani dann beide gnadenlos verfolgen. Erst als Sarah Connor (Linda Hamilton) in den Kampf eingreift, kann sie das Geschehen aufklären: Der Killer ist ein „Terminator“, der aus der Zukunft geschickt wurde, um Dani zu töten. Denn in jener Zukunft herrscht ein bitterer Krieg zwischen Menschen und Maschinen. Und Dani wird in diesem Kampf eine wichtige Rolle spielen. Sarah Connor weiß, wovon sie redet: Ihr Sohn John (Jude Collie) wurde als Kind ebenfalls von Killermaschinen verfolgt. Wie damals haben die Rebellen wieder eine umprogrammierte Maschine durch die Zeit geschickt, die die heranwachsenden Anführer beschützen soll: Grace. Sie behauptet, ein Mensch zu sein. Aber kann man ihr wirklich trauen? Antworten könnte der Mann (Arnold Schwarzenegger) liefern, der dem ursprünglichen Killer-Roboter „Terminator“ sein Gesicht lieh. Doch wer steht auf wessen Seite?

Karakino Filter
24.10.
USA 2019
Action
Länge: 128 Min.
FSK: ab 16 Jahren
 

Fun

Action

Spannung

Romantik

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

Regie

Tim Miller

Darsteller

Mackenzie Davis, Arnold Schwarzenegger, Linda Hamilton

Karakino Empfehlung

Schwarzenegger und Cameron stehen für eine klassische Materialschlacht der harten Gangart – ab 16 Jahren empfohlen.