• © Patricia Peribañez / Samsa Film - TS Productions - Lama Films - Artémis Productions
  • © Patricia Peribañez / Samsa Film - TS Productions - Lama Films - Artémis Productions
  • © Patricia Peribañez / Samsa Film - TS Productions - Lama Films - Artémis Productions
  • © Patricia Peribañez / Samsa Film - TS Productions - Lama Films - Artémis Productions
Bilder & Trailer

Tel Aviv on Fire

Durch einen Zufall steigt der palästinensische Praktikant Salam (Kais Nashif) zum
Drehbuchautor auf. Er gestaltet eine TV-Serie mit, die in Israel kurz vor dem Sechs-
Tage-Krieg spielt, und die von beiden Konfliktparteien in der Region geschätzt wird.
Eines Tages outet sich ausgerechnet der israelische Grenzkommandeur Assi (Yaniv Biton)
als Fan der Serie. Er und seine Frau nehmen Einfluss auf die Scripts, die Salam schreibt.
Zunächst hat das inoffizielle Autoren-Team einen Riesenerfolg mit seinen absurden
Ideen. Dann jedoch merken die palästinensischen Financiers der Serie, dass etwas im
Busch ist. Der Aufsteiger Salam sieht sich plötzlich im Fadenkreuz der großen Politik. Die
bissige Satire über die Medien im Nahost-Konflikt hat international Preise gewonnen.

Karakino Filter
04.07.
Luxemburg, Belgien, Israel, Frankreich 2018
Komödie
Länge: 101 Min.
FSK: ab 6 Jahren
 

Anspruch

Fun

Spannung

Romantik

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

Regie

Sameh Zoabi

Darsteller

Kais Nashif, Lubna Azabal, Yaniv Biton

Karakino Empfehlung

Die Dramödie mit zahlreichen Verweisen auf aktuelle Politik ist feinsinnig und hintergründig, deshalb ab etwa 11 Jahren geeignet.