• © Alamode Filmdistribution oHG
Bilder & Trailer

Persischstunden

Der junge Belgier Gilles (Nahuel Pérez Biscayart) wird 1942 zusammen mit anderen
Juden von der SS verhaftet und in ein Konzentrationslager nach Deutschland
gebracht. Um der Exekution zu entgehen, gibt er sich kurzerhand als Perser aus. Die
Lüge rettet ihm das Leben. Im Lager wird er jedoch beauftragt Offizier Koch (Lars
Eidinger),
dem Leiter der Lagerküche, Farsi beizubringen, da dieser davon träumt,
nach Kriegsende ein Restaurant im Iran zu eröffnen. Getrieben von Todesangst sieht
sich Gilles gezwungen, eine Sprache zu unterrichten, die er nicht beherrscht. Also erfindet
der junge Belgier eine Fremdsprache, die er als Farsi ausgibt. Anfänglich läuft
alles glatt, doch Gilles ist sich bewusst, dass jeder Fehler seinen Tod bedeuten kann.

Karakino Filter
24.09.
Deutschland, Russland 2019
Drama
Länge: 127 Min.
FSK: ab 12 Jahren
 

Anspruch

Fun

Action

Spannung

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

Regie

Vadim Perelman

Darsteller

Nahuel Pérez Biscayart, Lars Eidinger, Jonas Nay

Karakino Empfehlung

Dieser Kriegsfilm kombiniert Schrecken und Spannung mit Lachen und Weinen. Eine fesselnde Geschichte, die wir für alle ab 12 Jahren empfehlen