• © Disney/Pixar
  • © Disney/Pixar
  • © Disney/Pixar
  • © Disney/Pixar
Bilder & Trailer

Onward: Keine halben Sachen 3D

Vor langer Zeit war die Welt noch voller Magie – aber die Zeiten haben sich geändert. Längst haben die Erdbewohner den Sinn für das Magische verloren – leider. Ian (Tom Holland) und Barley (Chris Pratt) Lightfoot sind zwei Elfenbrüder, deren Vater verstarb, als sie noch sehr jung waren. Seitdem leben sie mit ihrer Mutter (Julia Louis-Dreyfus) und ihrem Hausdrachen allein, umgeben von einer bunten Gemeinschaft aus Fabelwesen. In ihrer vorstädtischen Nachbarschaft geht es lustig zu: die Gartenzwerge sind faule Gartenarbeiter, die Zentauren betreiben Morgensport, die Meerjungfrau erholt sich im Planschbecken und die Einhörner plündern den Abfalleimer, in dem sie nach Essensresten suchen. Weil sie noch so jung waren, als ihr Vater starb, können Ian und Barley sich kaum an ihn erinnern, was beide sehr bedauern. Ihr sehnlichster Wunsch ist es, ihn nocheinmal zu sehen. Also schmieden sie Pläne, um ihren Wunsch Wirklichkeit werden zu lassen. Da das Brüderpaar nicht daran glaubt, dass wirklich schon alle Magie aus der Welt verschwunden ist, machen sich Ian und Barley gemeinsam auf die Suche nach einem Rest. Sie wollen ihn nutzen, um einen letzten magischen Tag mit ihrem Vater zu verbringen. Inspiriert ist die berührende Geschichte von Dan Scanlons eigenem Schicksal, sein Vater verstarb früh und er kann sich kaum an ihn erinnern.

Karakino Filter
05.03.
USA 2020
Kinderfilm
Länge: 102 Min.
FSK: ab 6 Jahren
 

Anspruch

Fun

Action

Spannung

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

Regie

Dan Scanlon

Darsteller

Julia Louis-Dreyfus, Chris Pratt, Tom Holland

Karakino Empfehlung

Die Schöpfer von „Toy Story“, „Die Unglaublichen“ und „Coco“ kreierten eine wunderbare magische Welt. Ein Film, der verzaubert – ohne Altersbeschränkung.