• © Warner Bros. Entertainment Inc.
Bilder & Trailer

Nightlife

Milo (Elyas M‘Barek) ist Barkeeper in Berlin und auf der Suche nach der großen Liebe. Auf schicksalhafte Weise trifft er eines Nachts auf seine Traumfrau Sunny (Palina Rojinski) – und ist sofort hin und weg. Er muss ihr näher kommen – unbedingt – und er schafft es auch. Die beiden verabreden sich auf ein Date. Zunächst scheint alles perfekt zu laufen. Sie verstehen sich wunderbar und haben Spaß zusammen. Milo ist happy! Doch dann taucht Milos chaotischer Freund Renzo (Frederick Lau) auf und damit ändert sich alles: Renzo hat nämlich mal wieder Ärger am Hals. Ihm ist die halbe Berliner Unterwelt auf den Fersen. Und es kommt, wie es kommen muss. Der romantische Abend zu zweit entwickelt sich zu einer verrückten Jagd durch das Berliner Nachtleben. So hatte Milo sich sein erstes Date mit seiner Traumfrau nun wirklich nicht vorgestellt. Doch wenn die beiden Turteltauben dieses stürmische Date überleben, dann steht ihrer Liebe nichts mehr im Weg. Gibt es ein Happy End? Nach „Männerherzen“ und „Willkommen bei den Hartmanns“ – dem erfolgreichsten deutschen Film 2016 – kommt die nächste Komödie von Simon Verhoeven in die Kinos. Bereits für „Männerherzen“ stand das Star-Trio Rojinski, Lau und Barek 2009 vor der Kamera. „Nightlife“ ist der fünfte Film, den Senta Bergers ältester Sohn, mit den Produzenten Quirin Berg und Max Wiedemann, inszeniert.

Karakino Filter
13.02.
Deutschland 2020
Komödie
Länge: 115 Min.
FSK: ab 12 Jahren
 

Fun

Action

Spannung

Romantik

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

Regie

Simon Verhoeven

Darsteller

Elyas M'Barek, Palina Rojinski, Frederick Lau

Karakino Empfehlung

Aus einem romantischen Abend wird das verrückteste Date aller Zeiten. Garantierter Spaß für die ganze Familie – ab 10 Jahren zu empfehlen.