• © Salzgeber & Co. Medien GmbH
Bilder & Trailer

Futur Drei

120Sozialstunden muss Parvis (Benjamin Radjaipour) nach einem Ladendiebstahl ableisten. Als Kind iranischer Einwanderer soll er in einem Flüchtlingsheim als Übersetzer arbeiten. Während seiner Tätigkeit lernt er Amon (Eidin Jalali) und dessen Schwester Banafshe (Banafshe Hourmazdi) kennen. Es entwickelt sich eine Freundschaft zwischen den Jugendlichen. Alle drei verbindet, dass sie in Deutschland noch nicht richtig angekommen sind. Gemeinsam erleben sie einen turbulenten Sommer, voller durchfeierter Nächte. Amon und Parvis werden mehr als nur Freunde. Doch ihrer aller Zukunft ist noch ungewiss. Das Regiedebüt von Faraz Shariat basiert auf seiner Biographie als Deutscher mit iranischen Wurzeln. Der Film feierte auf der 70. Berlinale Premiere.

Karakino Filter
28.05.
Deutschland 2020
FSK: ab 16 Jahren
 

Anspruch

Fun

Spannung

Romantik

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

Regie

Faraz Shariat

Darsteller

Benjamin Radjaipour, Banafshe Hourmazdi, Eidin Jalali

Karakino Empfehlung

Abseits von Klischees gibt der Film einen ehrlichen Einblick in das Leben junger Flüchtlinge und Migranten. Ernster Hintergrund, anspruchsvoll – ab 16 Jahren empfohlen