• © 2019 Mahi Films - Gaumont - France 3 Cinema - Ganapati - La Company - Umedia - Nexus Factory
Bilder & Trailer

Drei Tage und ein Leben

Weihnachten 1999: Das Leben in dem kleinen, verschlafenen Dorf Beauval in den
Ardennen ändert sich schlagartig, als der kleine Rémi (Léo Lévy) verschwindet.
Plötzlich steht jeder im Dorf unter Verdacht, den Jungen entführt zu haben. Nach drei
Tagen muss die Suche nach ihm, wegen eines heftigen Sturmes, abgebrochen werden.
Rémi bleibt verschollen. 15 Jahre später kehrt Antoine (Pablo Pauly), nach seinem Studium
in der Stadt, in sein Heimatdorf zurück. Nur er weiß, was in der Nacht wirklich passiert
ist. Als dann der Wald einem Vergnügungspark weichen soll und das Gebiet deshalb
neu erschlossen wird, muss Antoine sich erneut mit seiner Vergangenheit auseinandersetzen.
Der Thriller basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Pierre Lemaitre.

Karakino Filter
03.09.
Frankreich 2019
FSK: ab 12 Jahren
 

Anspruch

Action

Spannung

Romantik

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

Regie

Nicolas Boukhrief

Darsteller

Sandrine Bonnaire, Pablo Pauly, Charles Berling, Philippe Torreton, Margot Bancilhon, Jeremy Senez, Dimitri Storoge, Arben Bajraktaraj

Karakino Empfehlung

In drei Zeitepisoden erzählte, düstere Geschichte über ein verschwundenes Kind – wegen der spannenden Handlung erst ab 12 Jahren zu empfehlen.