• © GRANDFILM
  • © GRANDFILM
  • © GRANDFILM
  • © GRANDFILM
Bilder & Trailer

Blutsauger

Wir befinden uns im Jahr 1928. Der Kommunismus in der Sowjetunion, unter der Führung von Josef Stalin, ist auf seinem Höhepunkt angelangt. Ein junger Fabrikarbeiter namens Ljowuschka (Aleksandre Koberidze) soll in dem Film „ Oktober“ von Regisseur Sergei Eisenstein die Rolle des Leo Trotzki spielen. Kurz vor seinem großen Durchbruch platzt sein Traum, denn der echte Trotzki fällt bei Stalin in Ungnade. Ljowuschka flieht aus der Sowjetunion und möchte nach Hollywood, um dort seinen Traum vom Leben als Künstler verwirklichen zu können. Doch bevor er sich auf den Weg macht, benötigt er möglichst rasch einen größeren Geldbetrag. Er gibt sich als verfolgter Aristokrat aus und trifft an der Ostsee auf die vermögende Fabrikbesitzerin Octavia Flambow-Jansen (Lilith Stangenberg). Diese befindet sich im Urlaub, in Begleitung ihres tollpatschigen Dieners Jakob ( Alexander Herbst). Octavia zeigt an Ljowuschka großes Interesse und gewährt ihm Unterschlupf in ihrem Herrenhaus. Dort nimmt die Katastrophe dann ihren Lauf, denn seine Aristokraten- Tarnung fliegt auf und er verliebt sich in Octavia. Das wiederum gefällt deren Diener Jakob gar nicht, denn auch er schwärmt für die Baronin. Und als wäre die Situation nicht schon kompliziert genug, machen Gerüchte die Runde, dass sich Vampire in der Gegend aufhalten. Besonders brisant daran ist, dass Octavia mit ihnen in Verbindung zu stehen scheint.

Karakino Filter
03.03.
Deutschland 2021
FSK: ab 12 Jahren
 

Anspruch

Fun

Action

Romantik

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

Regie

Julian Radlmaier

Darsteller

Aleksandre Koberidze, Lilith Stangenberg, Alexander Herbst

Karakino Empfehlung

Julian Radlmaier inszenierte diese schillernde Komödie, deren Besuch die KaraKino-Redaktion für alle ab 12 Jahren empfiehlt.