• © The Walt Disney Company (Germany) GmbH
  • © The Walt Disney Company (Germany) GmbH
  • © The Walt Disney Company (Germany) GmbH
Bilder & Trailer

Aladdin

Auf den Straßen Agrabahs ist keines Menschen Hab und Gut sicher vor den flinken Fingern Aladdins (Mena Massoud). Der junge Mann ist wahrlich ein Meisterdieb. Eine schöne junge Dame weckt eines Tages sein Interesse. Er findet heraus, dass Prinzessin Jasmin (Naomi Scott) verkleidet auf den Straßen der Stadt unterwegs ist, um nicht erkannt zu werden. Er verliebt sich sofort in sie. Doch sie ist die Tochter des Sultans (Navid Negahban), also unerreichbar für einen Straßenjungen. Oder?

Kurz darauf versucht er in den Palast einzudringen, um Jasmin wiederzusehen. Doch er wird erwischt und in den Kerker geworfen. Dort wird er in die Ränkespiele eines alten Mannes (Marwan Kenzari) verwickelt: Der Alte verhilft ihm zwar zur Flucht, dafür soll Aladdin ihm aber eine Wunderlampe aus einer magischen Höhle bringen. Was der Dieb nicht weiß: Der Auftraggeber ist Großwesir des Reiches und will mit Hife der Wunderlampe die Macht an sich reißen. Denn in der Lampe wohnt ein Geist (Will Smith), der seinem Besitzer drei Wünsche erfüllt.

Mit Aladdin erweitert Disney seine Reihe von Neuauflagen der Zeichentrick-Klassiker und setzt zudem sichtlich auf Realfilm statt auf animierte Remakes. Das Musik-Repertoire von 1992 wurde um einige neue Lieder erweitert und auch neue Charaktere bereichern die Handlung. Neben "Prince of Persia" ist dies die zweite Disney-Geschichte aus dem arabischen Raum. Entgegen der Videospiel-Adaption entstammt Aladdin aber der Geschichtensammlung "Tausendundeine Nacht".

Karakino Filter
23.05.
USA 2019
Fantasy, Märchen
FSK: ab 6 Jahren
 

Fun

Action

Spannung

Romantik

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

Regie

Guy Ritchie

Darsteller

Mena Massoud, Naomi Scott, Will Smith, Marwan Kenzari, Navid Neghaban, Nasim Pedrad, Billy Magnussen, Numar Acar

Karakino Empfehlung

Actiongeladene Neuauflage des Disney-Märchens von 1992 um Meisterdieb und Flaschengeist – für zartere Gemüter erst ab 8 Jahren zu empfehlen.