• © Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH
  • © Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH
  • © Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH
Bilder & Trailer

3 Engel für Charlie

Diese „Engel“ haben es faustdick hinter den Ohren: Sabina Wilson ( Kristen Stewart) und Jane Kano (Ella Balinska) arbeiten als Ermittlerinnen für den mysteriösen Charles Townsend. Ihre Aufträge nehmen sie per Lautsprecher entgegen, gesehen haben sie Charles noch nie. Es gibt nur verschiedene Vermittler, die die Aufträge vergeben. Dann stößt Elena Houghlin (Naomi Scott) zum Team: Die junge System-Ingenieurin hat geheime Details über eine neue Technologie, die die Energiewirtschaft revolutionieren könnte. Aber die Erfindung kann auch für böse Zwecke missbraucht werden. Die Gangsterwelt bekommt von der Sache Wind. Die „Engel“ müssen die Technologie bergen und die Informationen in Sicherheit bringen. Dabei nutzen sie das ganze Waffenarsenal ihrer Organisation. Ingenieurin Elena traut ihren Augen nicht: Sie muss mit einem Agentinnen-Team die Welt retten! Schon seit den 1970er-Jahren gibt es die Frauen-Agenten, erst im Fernsehen, dann im Kino. Nun aber ist auch das erste Mal eine Frau im Regiestuhl: Elizabeth Banks verpasst dem Trio neue Looks, mehr Waffen und handfeste Actionsequenzen. Die Story ist teils neu, teils aus den alten Folgen und Filmen zusammengesetzt. Auch das eine oder andere Liebesabenteuer ist bei der neuen Generation drin. Kostüme ohne Ende, neue Songs von Lana del Rey und Miley Cyrus – die „3 Engel“ sind poppiges Kino von Frauen für Frauen.

Karakino Filter
28.11.
USA 2019
FSK: ab 12 Jahren
 

Fun

Action

Spannung

Romantik

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

Regie

Elizabeth Banks

Darsteller

Kristen Stewart, Naomi Scott, Ella Balinska, Elizabeth Banks, Luis Gerardo Méndez, Noah Centineo, Jonathan Tucker, Sam Claflin, Djimon Hounsou

Karakino Empfehlung

Der Reboot der Frauen-Action-Reihe hat Pep und akrobatische Kampfszenen zu bieten – beste Popcorn-Unterhaltung ab 12 Jahren.