• © Sky/Constantin Documentation
  • © Sky/Constantin Documentation
  • © Sky/Constantin Documentation
  • © Sky/Constantin Documentation
  • © Sky/Constantin Documentation
  • © Sky/Constantin Documentation
  • © Sky/Constantin Documentation
Bilder & Trailer

22. Juli – Die Schüsse in München (Sky)

Am 22. Juli 2016 hielt ganz Deutschland den Atem an, als ein 18-jähriger Deutsch-Iraner die Millionenmetropole München in Angst und Schrecken versetzte. Im Olympia-Einkaufszentrum und im Stadtbezirk Moosach tötete er neun Menschen, fünf weitere wurden schwer verletzt. Seiner Festnahme entzog sich der Täter, indem er sich selbst richtete. Die Ermittlungen in diesem Fall zogen sich über drei Jahre hin. Danach wurde die, anfangs als nicht politisch motivierter Amoklauf klassifizierte Tat, als rechtsextremistisch eingestuft. Doch auch heute noch, sechs Jahre später, sind viele Fragen ungeklärt. Wie gelangte der Schüler an die Tatwaffe? Welche Rolle spielte der Massenmörder Andreas Breivik im Hinblick auf die Planung? Gab es eine Verbindung zu früheren Attentaten? Mit eindrücklichen Bildern und aus verschiedenen Blickwinkeln rekonstruiert die True-Crime-Dokumentation den Tathergang und versucht, das Geschehene begreiflich zu machen.

Karakino Filter
21.07.
Deutschland 2022
FSK: ab 12 Jahren
 

Anspruch

Fun

Action

Spannung

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

Regie

Johannes Preuss

Karakino Empfehlung

Vierteilige True-Crime Dokumentation rund um das OEZ-Attentat vom 22. Juli, die die Hintergründe und die Motive des Täters beleuchtet. Wir empfehlen diese Dokumentation ab 12 Jahren.